artist


.

„Was sollen wir mit der Lebenszeit die uns zur Verfügung steht anfangen? Dürfen wir Sie masslos verschwenden oder müssen wir sie für sinnvolle Zwecke nutzen?“

 


Der 31-jährige Photograph der China-Collection auf seinem Pilgerweg rund um das Tashilhunpo-Kloster in Shigatse, der Residenz des Panchen Lama:
November 1988


 

Zu Gast bei den Mönchen von Samye, dem ältesten buddhistischen Kloster in Tibet:
November 1988

Am Oberlauf des Tsangpo/Brahmaputra: November 1988

Hotelzimmer in Lijiang auf der Yunnan-Tibet-Route Oktober  1990

Mit Freunden in Kunming zur Zeit des Chinesisches Neujahrfestes:
Februar 1989

Khotan, Oase auf der Südroute der Taklamakan-Wüste: Oktober 1993

Selbstportrait in Guangzhou mit einer Olympus AX-4. Eine super kompakte Full-Frame 35er. Sie ist mit einem 28mm Weitwinkel-Objektiv ausgestattet. Für jene Zeit eine Rarität die entsprechend nur kurzzeitig und in wenigen Stückzahlen hergestellt wurde:
Januar 1989